Erstellt am 11. Mai 2016, 07:14

von Johann Hochleithner

Stau ist vorprogrammiert. In drei Bauabschnitten wird heuer der Norden des Ortes verschönt. Bis dahin sorgt eine 35-Sekunden-Grünphase an der Baustellenampel für Wartezeiten.

Nadelöhr Baustelle: Die Baustellenampel steht genau 35 Sekunden auf Grün und 2,5 Minuten auf Rot. An der Nordeinfahrt Gaweinstals begrüßt in der Baustellenphase der tägliche Stau.  |  NOEN, Hochleithner

Der Rückbau der B7 im Ortsgebiet von Gaweinstal hat bereits begonnen. Jetzt wird der dritte und somit letzte Bauabschnitt in Angriff genommen. Dieser setzt sich aus drei Teilabschnitten zusammen, die Bauzeit bis zur Fertigstellung soll etwa sechs Monate dauern.

Während der gesamten Bauarbeiten muss ein Einbahnverkehr in den einzelnen Bauabschnitten wechselweise eingerichtet werden. Diese Maßnahme führt jedoch jeden Tag zu massiven Zeitverlusten beim Autoverkehr.

Die Ampelregelung zeigt pro Fahrtrichtung etwa 2,5 Minuten Rot- und nur 35 Sekunden Grünlicht an.

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der Mistelbacher NÖN!