Großmugl

Erstellt am 26. Juli 2016, 14:48

von RED

Therapiehof sucht Personal. Landesrat Karl Wilfing besuchte vergangene Woche den im März eröffneten Therapiehof Glasermühle. „Wir sind ein Platz für Kinder und Erwachsene, die eine Therapie brauchen, aber auch ein Ort zum Durchatmen für die begleitenden Angehörigen“, erzählte Renate Dolleisch die Initiatorin des Projektes.

Dolleisch hat selbst ihren Sohn Sebastian zu sehr vielen Therapien begleitet und all ihre Erfahrungen in dieses Projekt mit einfließen lassen. Insgesamt sind derzeit 15 Therapeuten der verschiedensten Richtungen im Therapiehof Glasermühle tätig.

Gesucht wird dringend nach einer Logopädin. „Wir haben sehr viele Anfragen danach und könnten einen Logopäden sehr gut auslasten“ betonte Tina Fuhrmann die als Ergotherapeutin und systemische Kunsttherapeutin tätig ist. Gemeinsam mit Marina Weiser bietet sie vom 29. August bis 2. September eine Intensivgruppe für Taferlklassler an.