Erstellt am 06. Februar 2016, 05:03

von NÖN Redaktion

Superhelden für Mistelbach. Sie sind die Helden vieler Kinder und Jugendlicher, jeder kennt sie aus Comics und Zeichentrickserien: Superhelden wie Batman, Spiderman oder Superman.

Wer ist der beste Superheld? Bürgermeister Alfred Pohl, Batman Mark Schönmann, Superman Karl Polak, Kulturstadtrat Klaus Frank oder Citymanager Erich Fasching? Bei der Maskenprämierung am Faschingsdienstag könnten dank ihrer Kostüme allerdings nur zwei der fünf Herren mitmachen.  |  NOEN, Michael Pfabigan

Am Faschingsdienstag, 9. Februar, sollen sie das Stadtzentrum erobern. Denn unter das Motto „Superhelden“ stellt sich der heurige Fasching in der Stadt, die besten Kostüme zum Thema werden wieder prämiert. „Wir wollen, dass der Faschingsdienstag wieder heimisch wird in Mistelbach und möglichst viele Menschen verkleidet kommen“, sagt Citymanager Erich Fasching.

Das Rahmenprogramm wird ähnlich dem Vorjahr gestaltet, sodass für Jung und Alt etwas dabei sein wird. Gestartet wird der Faschingsausklang zu Mittag, Zentrum ist wieder das Hüttendorf beim Eislaufplatz.