Erstellt am 18. Januar 2016, 09:36

von NÖN Redaktion

Vereine boten bunte Show. Alle zwei Jahre laden die Vereine zu ihrer Faschingssitzung, dem Abend der schrägen Vereine ins Kolpinghaus ein.

Mit den Liebesgeschichten und Heiratssachen auf Kleinhadersdorferisch begeisterte die Volkstanzgruppe die Besucher. Im Bild: Gudrun Tindl-Habitzl, Reinhard Pfliegler, Karin Maria Lehner Guganeder, Elisabeth Erger, Martin Loley, Helen Loley, Herbert STüber, Klara Stüber, Christian Strobl, Christa Pfliegler, Monika Lenk, Franz Bohrn, Gabriele Bohrn, Maria Berger, Franz Zeiner.  |  NOEN, Werner Kraus

Stadtrat David Jilli führte durch das Programm. Neun Vereine, darunter auch das Rote Kreuz und die FF stellten sich dem Publikum. 

Den Start machte eine Kindertanzgruppe aus Poysbrunn unter der Leitung von Larissa Ramos-Fernandez. Danach folgten das Rote Kreuz, die Bauchtanzgruppe Melusina von Carmen Schuckert und die Kleinhadersdorfer Volkstanzgruppe diesmal aber in vertauschten Rollen.

Herbert Stüber und Co passten die Dirndln wirklich perfekt. Die Feuerwehr am Maria Bründl Kirchendach, der Musikverein Poysdorf und Umgebung, die Kolpingjugend und der Oldtimerclub rundeten das Programm ab.