Erstellt am 18. Februar 2016, 11:47

Vier Festnahmen wegen Verdacht auf Suchtgifthandel. Seit Jänner 2016 wurden umfassenden Ermittlungen von Bediensteten der Suchtmittelgruppe des Bezirkes Mistelbach zufolge insgesamt vier Festnahmen wegen Verdacht des Suchtgifthandels durchgeführt.

 |  NOEN, APA (Symbolbild)

Bei den Beschuldigten handelt es sich um drei Männer aus dem Bezirk Mistelbach im Alter von 19, 20 und 27 Jahren sowie einen Mann aus dem Bezirk Gänserndorf im Alter von 28 Jahren. Alle vier stehen im Verdacht, im Zeitraum von Februar 2015 bis Februar 2016, unabhängig voneinander, Cannabiskraut, das sie aus der Tschechischen Republik eingeführt haben sollen, an Abnehmer in ihren Heimatbezirken verkauft zu haben.
 
Die Ermittler der Suchtmittelgruppe Mistelbach forschten insgesamt 43 Abnehmer aus den Bezirken Gänserndorf und Mistelbach aus, die teilweise noch minderjährig sind.
 
Alle vier Beschuldigten sind teilweise geständig. Sie wurden in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.
Die 43 Abnehmer wurden der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.