Erstellt am 10. April 2017, 09:07

Verzichten, teilen und mithelfen in der Fastenzeit. Verzichten, teilen und auch mithelfen waren in der Fastenzeit bei den Kindern der Volksschule Poysdorf am Programm, um so Geld für den ganz persönlichen Fastenwürfel zu sammeln.

Die Schüler unterstützen mit den über 850 Euro die so zusammengetragen wurden ein Wasserprojekt für Kinder in Indien. Franziska Berdich von der Katholischen Frauenbewegung war nach Poysdorf gekommen und hatte den Kindern als kleines Dankeschön einen Wasserstein mitgebracht.

„ Von Kindern für Kinder“ lautet das Motto der alljährlichen Fastenaktion in der Volksschule Poysdorf, die von Religionslehrerin Ingrid Kraus organisiert wird. „Für uns ist es kaum vorstellbar, dass wir zu Fuß sehr weit gehen müssen, um sauberes Wasser zu holen“, erzählte Franziska Berdich den Schülern. Mit dem Geld wird der Bau eines sauberen Brunnens unterstützt,  um den Kindern und ihren Familien das Leben zu erleichtern und schöner zu machen.