Erstellt am 24. September 2015, 05:52

von Michael Pfabigan

Rochade im Team, proLAA bleibt stabil. Gabi Hoschek übernimmt das nach seinem Rücktritt frei werdende Mandat von proLAA-Gemeinderat Gerhard Eigner.

Wird als neue Gemeinderätin von proLAA angelobt: Gabi Hoschek.  |  NOEN, zVg

Personelle Rochaden bei der Bürgerliste ProLAA: Gerhard Eigner legt sein Gemeinderatsmandat zurück, Gabi Hoschek übernimmt das Gemeinderatsmandat von Eigner.

„Die Sommerzeit hat das Team von proLAA genützt, um sich für den Herbst neu aufzustellen“, sagt Stadtrat Thomas Stenitzer. Nach reiflicher Überlegung habe Gemeinderat Gerhard Eigner, bekannter und innovativer Zwiebel-Landwirt aus Hanfthal, sein Mandat aus beruflichen Gründen zurückgelegt. Gabi Hoschek, derzeit Organisationsleiterin und ehemals Großbetriebsprüferin (Finanzamt Wien), wohnhaft in Kottingneusiedl, wird ihm nachfolgen.

Stenitzer: "Team proLAA bleibt sonst unverändert"

„Allen Spekulationen zum Trotz bleibt das Team von proLAA sonst unverändert!“, sagt Listenführer Stadtrat Thomas Stenitzer: „Es stimmt, dass es bei mir privat einige Veränderungen gab. Da ich in Laa meinen Beruf ausübe und meine Familie in Laa wohnt, bleibe ich der Stadt auch als Politiker erhalten.“ Das Team von proLAA sei bereits mitten in der Arbeit. Die Schwerpunktthemen für den Herbst würden demnächst vorgestellt.

Derzeit sei das Hauptanliegen von proLAA ein überparteiliches, gemeinsames Vorgehen in der Flüchtlingsfrage in Laa unter Einbindung aller, die konstruktive Beiträge leisten können und wollen. Die Einsetzung eines Flüchtlingskoordinators und die Organisation eines Info-Abends für die Bürger von Laa sind erste wichtige Schritte.

Die Angelobung der neuen Gemeinderätin Gabriele Hoschek wird in der Gemeinderatssitzung am 8. Oktober erfolgen.