Erstellt am 12. November 2015, 13:52

von APA/Red

Fußgänger starb nach Verkehrsunfall. Ein Verkehrsunfall im nördlichen Weinviertel hat am Mittwochabend ein Todesopfer gefordert.

 |  NOEN, zVg
Ein Fußgänger (57) war in Wildendürnbach (Bezirk Mistelbach) vom Auto einer 19 Jahre alten Lenkerin erfasst worden. Er erlag seinen Verletzungen nach Polizeiangaben im Landesklinikum Mistelbach.

Die junge Frau dürfte durch einen entgegenkommenden Pkw bzw. einen beleuchteten Bohrturm geblendet worden sein, berichtete die Landspolizeidirektion NÖ. Der Passant aus dem Bezirk Mistelbach wurde gegen die Windschutzscheibe des Wagens geschleudert.