Erstellt am 05. Februar 2016, 05:03

von Josef Christelli

Wohnbau-Anlage fast fertig. Vier Eigentumswohnungen entstehen in der Schulgasse. Bürgermeister Hager hofft auf neue Hauptwohnsitzer.

Die Wohnanlage Schulgasse ist am Fertigwerden. Manfred Hager, Martin Freund, Amtsleiterin Anita Strasser, Gemeindesekretär Karl Bauer und Vizebürgermeister Erich Zeiler haben die Baustelle besichtigt.  |  NOEN, Christelli

Der Bau der Wohnanlage in der Schulgasse ist weit fortgeschritten, je nach Ausbau ist in naher Zukunft schon der Bezug möglich.

Die Gemeinde freut sich über vier neue Eigentumswohnungen: „Zwei sind schon an Jungfamilien verkauft, zwei sind noch zu haben“, weiß Vizebürgermeister Erich Zeiler. Die Gesamtanlage ist ein Projekt der Hagenbrunner Baufirma Freund. Vier Häuser aneinandergereiht mit je 104 Quadratmetern, funktionell mit umweltfreundlicher Heizung und kleinem Garten, Terrasse und Gartenhaus und das unweit von Schule und Kindergarten.

Baumeister Martin Freund beziffert den Kaufpreis einer Wohnung mit rund 250.000 Euro, aber als „Gesamtkauf“: „Da sind alle Aufschließungskosten und sonstige Abgaben schon dabei“, erklärt Bürgermeister Manfred Hager im Rahmen einer Bau-Besichtigung. Er freut sich auf Hauptwohnsitzer, weil die Wohnungen ins Eigentum übergehen und daher dort Familien eher auf Dauer sesshaft werden als in Mietwohnungen.

Für die Region ist dieser Wohnbau auch ein wichtiger Arbeitgeber. Die Maurerarbeiten hat die Firma Freund natürlich selbst ausgeführt, alle anderen Aufträge gingen, wenn möglich, an heimische Firmen.