Erstellt am 28. April 2016, 10:12

von LPD NÖ

14 Einbrüche: Duo in Haft. Nachdem in der Nacht von Sonntag auf Montag (24. auf 25. April) in Hinterbrühl (Bezirk Mödling) in 14 Gartenhütten eingebrochen worden war, hat die Polizei nun ein Duo festgenommen.

 |  NOEN, LPD NÖ
Bei den Einbrüchen stahlen die unbekannten Täter Hochdruckreiniger und diverse Elektrowerkzeuge. Die Diebe dürften der Exekutive bei einer Kontrolle am Montag ins Netz gegangen sein.

In Rannersdorf erwischt – Tunnel wegen Einsatz gesperrt

Beamte kontrollierten am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr auf einem Parkplatz der S 1 in Rannersdorf (Bezirk Wien-Umgebung) einen Kastenwagen mit bulgarischem Kennzeichen, es kam in der Folge zu einer Tunnelsperre (NÖN.at berichtete, siehe unten). Dabei fanden die Polizisten im Laderaum fünf Hochdruckreiniger und diverse Elektrowerkzeuge – es handelte sich dabei um das Diebesgut der Einbrüche.

Daraufhin wurden die beiden Rumänen (42 und 30) vorläufig festgenommen. Die beiden Verdächtigen waren geständig, sie wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt in die dortige Justizanstalt eingeliefert.