Erstellt am 13. Mai 2016, 06:34

von Johannes Taschler

Einsatz für Familien. Unter dem Titel „Achau hilft“ setzt man sich für Flüchtlinge ein. Derzeit sind fünf Familien im Ort untergebracht.

Mutter Aisha, Tochter Heba und Vater Ahmed mit Pfarrer Johann Frühwirth (m.).  |  NOEN, privat

Nach einem von Bürgermeister Michael Exarchos, BLA, initiierten Treffen im Sommer, bei dem man sich dem Thema Flüchtlingshilfe gewidmet hatte, fanden sich zahlreiche Ehrenamtliche, die sich heute als Gruppe für die Flüchtlinge im Ort einsetzen.

Unter dem Namen „Achau hilft“ greifen die engagierten Helfer den fünf im Ort lebenden Familien unter die Arme, besuchen sie regelmäßig, helfen im Alltag und bringen ihnen unter anderem auch die Nutzung der Infrastruktur näher. Seit Beginn dieses Jahres wohnt eine syrische Flüchtlingsfamilie aus Aleppo im ersten Stock des Pfarrhofs. Die Wohnung wurde kostenlos zur Verfügung gestellt, schön eingerichtet und mit allerlei Sachspenden ausgestattet. „Es besteht ein sehr gutes Miteinander mit unserer Familie“, ist Pfarrer Johann Frühwirth zufrieden.