Erstellt am 31. Mai 2016, 11:37

von Christoph Dworak

Alarm in Mödling: Schlange im Container!. Mödlings Bezirkshauptmann Philipp Enzinger hat am Dienstagmorgen Alarm geschlagen. „Ich habe Gemeinde, Schulen und Kindergärten von dem Vorfall verständigt und gebeten, höchste Vorsicht walten zu lassen.“

 |  NOEN, Symbolbild
Fakt ist: Ein Arbeiter der KBA Mödling war beim Öffnen eines Containers zurückgeschreckt. Neben der Reparatur-Maschine hatte auch eine Schlange den Transport aus Indonesien mitgemacht.

Der Mitarbeiter schlug sofort Alarm, Experten nahmen die Suche nach dem etwa 30 cm langen, fingerdicken Reptil auf. Dass es sich um eine giftige Speikobra handeln soll, konnte weder bestätigt noch dementiert werden.

„Das ist nur eine Vermutung“, meinte Arbeiterbetriebsrat-Vorsitzender Alois Trobollowitsch. Die Arbeit gehe weiter: „Handschuhe müssen getragen werden, bevor man Gegenstände aufhebt, soll man Lärm machen“.