Erstellt am 01. Dezember 2015, 12:37

von Christoph Dworak

art.experience Festival auch heuer großer Erfolg. 20 Tage voller Kabaretts, Theater, Lesungen und Bewerben sind Geschichte.

art.experience Festival war auch heuer ein großer Erfolg  |  NOEN, www.art-experience.at
Mit einem ausverkauften Kabarettabend mit Lukas Resetarits, einem ausverkauften Frühstück mit Florian Klenk & Florian Scheuba und den gut besuchten Literaturbewerben ist das sechste art.experience am Wochenende zu Ende gegangen. Mit 20 Veranstaltungstagen an fünf Orten in Mödling, Perchtoldsdorf und Baden war das Kulturfestival heuer so groß wie noch nie und zählt mittlerweile zu den größten Kulturveranstaltungen Niederösterreichs.

„Mit unserem vielfältigen Programm aus Kabaretts, Theater, Musik, Lesungen und Bewerben wächst das art.experience von Jahr zu Jahr und es freut uns, den Menschen Kultur vor Ort näher bringen zu können“, zieht Dominik Gschiegl vom Veranstalter-Team Vision05 Bilanz. „Unser Dank gilt allen Unterstützern, allen voran Kultur Niederösterreich und den Raiffeisen Regionalbanken Baden und Mödling, die das Event auch in diesem Jahr möglich gemacht haben.“ Das art.experience Festival hat heuer zum sechsten Mal in Baden, zum zweiten Mal in Mödling und zum vierten Mal in Perchtoldsdorf stattgefunden. Neben dem abwechslungsreichem Programm standen in diesem Jahr auch die Bewerbe im Vordergrund.

„Mit dem NÖ Kinder- & Jugend-Kurzgeschichtenbewerb wurden die art.experience Literaturbewerbe in diesem Jahr erweitert. Neben dem bekannten Zeilen.Lauf Kurzgeschichten- & Lyrikbewerb für Erwachsene hatten also auch jüngere Talente die Chance, teilzunehmen. Wir haben aus über 60 verschiedenen Schulen aus ganz Niederösterreich Beiträge erhalten. Das hat unsere Erwartungen echt übertroffen. Wir möchten an dieser Stelle auch der diesjährigen Jury danken, die sich sehr engagiert hat“ so Nicolas Hold von Vision05. Am Programm 2016 wird bereits gefeilt.