Erstellt am 06. Juli 2016, 06:58

Spektakulärer Unfall auf der Weinstraße. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten am frühen Nachmittag zwei Fahrzeuge auf der Weinstraße.

Beim Aufprall überschlug sich ein Fahrzeug und blieb gegen die Fahrtrichtung auf der Fahrerseite im Graben liegen. Der andere PKW kam mit gebrochener Vorderachse auf der Fahrbahn zum Stillstand. Beide Lenker konnten sich trotz des heftigen Aufpralls selbständig aus den Fahrzeugen befreien und blieben weitgehend unverletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Ein Fahrzeuglenker wurde zur Kontrolle in das Krankenhaus gebracht.