Erstellt am 14. März 2016, 15:52

von APA/Red

Graffiti-Sprayer ertappt. In Vösendorf (Bezirk Mödling) ist - bereits zu Monatsbeginn - ein mutmaßlicher Graffiti-Sprayer gestellt worden.

 |  NOEN, zVg
Wie die NÖ Polizei am Montag mitteilte, zeigte sich der 19-Jährige nach anfänglichem Leugnen zu den ihm angelasteten Fakten geständig. Demnach "verzierte" er in Baden und Vösendorf insgesamt 19 Fassaden, Stromkästen und Straßenschilder mit Schriftzügen.

Der Gesamtschaden wurde mit 4.500 Euro beziffert. Etwaige weitere Geschädigte werden ersucht, die Polizeiinspektion Vösendorf, Tel. 059133 3343, zu kontaktieren. Der junge Mann hatte angesichts einer Polizeistreife versucht, einen Zaun zu überklettern.

In seinem Rucksack fanden die Beamten neben Lackstiften auch zwei Schablonen. Ein Vergleich der Schriftzüge ergab, dass der Verdächtige bereits 2015 in Vösendorf 13 Graffiti angebracht hatte. Er wurde der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt wegen Sachbeschädigung angezeigt.