Erstellt am 01. Oktober 2015, 19:36

Brand einer Lichtkuppel in Breitenfurt. Heute kam es aus unbekannter Ursache zu einem Brand auf einem Dach einer leer stehenden Lagerhalle in Breitenfurt. Passanten bemerkten den schwarzen Rauch und verständigten über den Notruf 122 die Feuerwehr.

 |  NOEN, www.bfk-moedling.at

Um 17:20 Uhr rückten die Freiwilligen Feuerwehren Breitenfurt und Laab im Walde zu dem Brand in die Hauptstraße aus. Nach dem Eintreffen wurde die Lage durch den Einsatzleiter BR Michael Bruckmüller erkundet. Die einzige Zugangsmöglichkeit zu dem Brand war eine Leiter an der Hausmauer der Lagerhalle.
 
Sofort wurde eine Löschleitung auf das Hallendach verlegt, um anschließend die brennende Lichtkuppel ablöschen zu können. Durch die Hitzeeinwirkung begann bereits die Isolierung des Hallendaches zu verschmoren.
Die restliche Dachkonstruktion wurde mittels eines Trennschleifers geöffnet und mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht. 

Ebenso wurden alle Innenbereiche der Lagerhalle auf Brandstellen kontrolliert.
Nach den Aufräumarbeiten konnten die 48 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Breitenfurt und Laab im Walde mit ihren 8 Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.