Erstellt am 22. März 2016, 11:49

von Christoph Dworak und Stefan Obernberger

Brüssel-Terror: Becker kam mit Schrecken davon. Seit fast genau fünf Jahren ist ÖVP-Seniorenbund-Generalsekretär Heinz Becker (65) Abgeordneter zum Europäischen Parlament.

 |  NOEN, EVP
Aktuell erlebt der Perchtoldsdorfer wohl die traurigsten Stunden seiner Tätigkeit. Die EU-Metropole Brüssel ist am Dienstag Ziel von Terroristen geworden. Dutzende Tote sind nach den Explosionen im Flughafen Brüssel-Zaventem zu beklagen.

Becker ist mit dem Schrecken davon gekommen. Die NÖN erreichte ihn unmittelbar nach Bekanntwerden der schrecklichen Ereignisse in Frankfurt. „Ja, ich habe wohl Glück gehabt. Ich war auf dem Weg nach Brüssel. Unsere Maschine wurde nach Frankfurt umgeleitet.“ Von dort ging es noch am Vormittag wieder zurück nach Wien.

nön.at berichtete: