Erstellt am 11. Dezember 2015, 19:48

Das "Ding"ist ein Werbeträger. Metallbaufirma Heidenbauer holt Kunstwerk "The Thing" aufs Betriebsgelände.

Die Skulptur „The Thing“ auf Tour: erst Graz, dann Bruck an der Mur und jetzt Wiener Neudorf, gut sichtbar neben der B17.  |  NOEN, Stiefel

Für Verwunderung und viel Aufmerksamkeit sorgt neuerdings eine Skulptur neben der B17: Auf dem Gelände der MetallbaufirmaHeidenbauer steht ein über 24 Meter hoher Werbeträger mit einer von innen beleuchteten Fiberglaskonstruktion.

Susanne Blaha von der Firma Heidenbauer bringt Licht ins Dunkel und erklärt im NÖN-Gespräch, wie „The Thing“, so der Name der blauen Kugel, an ihren jetzigen Standort bei der Triesterstraße gekommen ist: „Die Skulptur wurde 2003 von der Architektengruppe ‚Ortlos‘ in der damaligen Kulturhauptstadt Graz errichtet. Danach haben wir das Kunstwerk gekauft und zunächst beim Firmensitz in Bruck an der Mur aufgestellt. Aufgrund von baulichen Maßnahmen haben wir einen neuen Standort für ‚The Thing‘ gebraucht, da ist die Wahl auf Wiener Neudorf gefallen.“

Die Erlaubnis zum Aufstellen der Skulptur wurde bereits 2012 von Gemeinde und Bezirkshauptmannschaft vergeben.