Erstellt am 24. März 2016, 06:24

von Christoph Dworak

Die Musikschüler sind mehr als nur „prima“. Gleich 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bezirk Mödling qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb in Linz. Tolle Leistungen in den Musikschulen.

59 Ausgezeichnete! Entsprechend groß war der Jubel in der Beethoven-Musikschule Mödling. Zu hören sind die Talente am 1. April um 19 Uhr beim Preisträgerkonzert im Saal der Musikschule in der Babenbergergasse.  |  NOEN, Beethoven-Musikschule
Elf Tage lang bespielten an die 1.000 NÖ-Musikschüler vor 80 Juroren das Festspielhaus St. Pölten, „188 Talente werden beim Bundeswettbewerb unser Bundesland vertreten“, freute sich Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, ÖVP. Darunter nicht weniger als 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bezirk Mödling.

Vor allem Reinmar Wolf, Direktor der Mödlinger Beethoven-Musikschule strahlte ob der insgesamt 59 eingeheimsten Preise: „Wir sind damit abermals die erfolgreichste Musikschule Niederösterreichs.“ Ein Großteil davon wird beim Preisträgerkonzert am 1. April um 19 Uhr in der Musikschule – Eintritt frei – zu hören sein.
Auch beim Landespreisträgerkonzert am 23. April um 14 Uhr im Festspielhaus St. Pölten sind Talente aus dem Bezirk Mödling unter den Mitwirkenden.

Sobotka gratulierte angesichts der tollen Leistungen auch den Pädagoginnen und Pädagogen: „Der Musikwettbewerb veranschaulicht nicht nur durch die große Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sondern auch durch die durchwegs hervorragenden Leistungen der jungen Meister die großartige Arbeit, die in den Musikschulen geleistet wird“.

Der Bundeswettbewerb wird von 25. Mai bis 2. Juni in Linz ausgetragen.

Zum Thema

  • Der Bewerb wurde erstmals mit dem studienorientierten Angebot für Schüler ab 14 Jahren durchgeführt. Im Sinne des Starts eines erfolgreichen Musikstudiums werden in der „Plus-Schiene“ wesentlich strengere Anforderungen gestellt.
  • Die Einführung dieser Schiene soll Musikschulen und Musikuniversitäten stärker verbinden.

PRIMA LA MUSICA-ERGEBNISSE

1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb

  • „4 Braces“: Katarina Göbel, Maria Stingl, Mia-Kristin Widmann, Johanna Wittmann (alle Flöte, alle Beethoven-Musikschule Mödling)

  • „All in“: Katharina Bühler Blockflöte / Flöte Xaver Duntze Violine, Benita Gradischnig Violoncello, Leo Krenmayr Gitarre (alle Beethoven-Musikschule), Johannes Duntze, Kontrabass (Musikschule Wien-Favoriten)

  • „FORTYTHREE“: Teresa Chobota, Blockflöte, Emma Frauenholz, Schlagwerk, Judith Schneider, Gitarre (alle Beethoven-Musikschule)

  • „Hexagon“: Nicolas Schöniger, Trompete, Privatunterricht

  • „Quartetto de Saxofonica“: Florian Horvath, Sopransaxofon, Mathias Nussbaumer, Altsaxofon, Nico Nussbaumer, Baritonsaxofon, Patrick Rabus, Tenorsaxofon (alle Beethoven-Musikschule)

  • Sophie Forstreiter, Johanna Weiss, beide Gesang, Joe Zawinul-Musikschule Gumpoldskirchen

  • Katharina Hapel, Stefan Heissenberger, Philip Woloch, alle Gesang, alle Gemeindeverband der Musikschule Laxenburg und Biedermannsdorf

  • Katharina Paul, Klavier, Beethoven Musikschule

  • Arianna Pfeil, Violoncello, Franz Schmidt Musikschule Perchtoldsdorf

1. Preis mit Auszeichnung

  • „Lachwurzen“: Sebastian Bodendorfer, Tenorhorn, Franz Schubert-Musikschule Hinterbrühl-Gaaden-Wienerwald, Christoph Paul, Tenorhorn, Stefan Schüller, Posaune , beide Beethoven- Musikschule

  • „Zug um Zug“: Niklas Buchelt, Katalina Pfeil, Andreas Wenk, alle Posaune, alle Schmidt-Musikschule

  • Leonhard Baumgartner, Violine, Amelie Lampl Klavier, Loana Latta, Violine, Dorothea Rosner, Violoncello, alle Franz Schmidt-Musikschule

  • Amelie Knapp, Harfe, Gemeindeverband der Musikschule Laxenburg und Biedermannsdorf

1. Preis

  • „Cinque Gemelli“: Melissa Atria, Klarinette, Johanna Horvath, Fagott, Johanna Wittmann, Flöte (alle Beethoven-Musikschule), Katharina Paul, Horn, Johann Sebastian Bach-Musikschule, Lucia Wuinovic, Oboe, Musikschule der Marktgemeinde Wiener Neudorf

  • „Die fröhliche Bande“: Chiara Maria Halwachs, Blockflöte, Zoe Huijers, Blockflöte, Viktoria Pösl, Blockflöte, Olivia Schume, Blockflöte, Valentina Elisa Strahsberger, Klavier, Valentina Pruckner, Violoncello, alle Beethoven-Musikschule

  • „Drei Freunde“: Paul Duntze, Klavier/Schlagwerk, Simon Pokorny, Blockflöte, Emma Winkler, Blockflöte, alle Beethoven-Musikschule

  • „Trio Rio“: Marlene Chobota, Carolina Kerschner, Sophie Lomoschitz, alle Flöte, alle Beethoven-Musikschule

  • „TRIO SMS“: Julia Maslo, Blockflöte/Flöte, Finja Schüller, Violoncello/Blockflöte, Paulina Schuster, Blockflöte/Klavier, alle Beethoven-Musikschule

  • „Trombone.hoppers“: Levin Schüller, Stefan Schüller, Ella Shorey, alle Posaune, alle Beethoven-Musikschule

  • Carolina Atria, Klavier, Melissa Atria, Klavier, Christoph Paul, Klavier, Valentina Pruckner, Violoncello, Clemens Stingl, Klavier, Therese Troyer, Klavier, alle Beethoven-Musikschule

  • Madelaine Braun, Violoncello, Musikschulverband Brunn am Gebirge-Maria Enzersdorf

  • Sonja Breitfellner, Klavier, Teresa Stingl, Violine, beide Privatunterricht

  • Barbara Gföllner, Harfe, Helena Kutter, Violine, David Marihart, Orgel, Mia Nicholson, Gesang, Sophie Schechner, Harfe, Lea Johanna Walter, Harfe, Alma Teibler, Klavier, alle Franz Schmidt-Musikschule

  • Franziska Költringer, Gitarre, Musikschule Wien-Liesing

  • Seline Stirling, Gesang, Tanja Weiss, Gesang, Julian Wakley, Gesanga, alle Gemeindeverband Laxenburg & Biedermannsdorf

  • Vivian Zemanek, Gesang, Joe Zawinul-Musikschule

2. Preis

  • Wolfram Freysmuth, Violine, Musikgymnasium Wien

  • Julian Kaincz, Klavier, Levin Schüller, Klavier, Nándor Windhager, Klavier, alle Beethoven-Musikschule

  • Patrick Lisiecki, Klavier, Franz Schubert-Musikschule

  • Roman Pocta, Gesang, Verband Laxenburg–Biedermannsdorf

  • Therese Troyer, Gesang, Joe Zawinul-Musikschule

3. Preis

  • „BaSoAn“: Angelika Angerer, Barbara Janzarzik, Sophie Toyfl, alle Posaune, alle Musikschule der Marktgemeinde Vösendorf

  • „Trio Cuvée“: Lydia Grünert, Pia Kastner, Emma Pohl, alle Flöte, alle Musikschulverband Brunn am Gebirge-Maria Enzersdorf

  • „Trio Tricolore“: Hannah Fenz, Klavier, Pia Kastner, Flöte, Emma Pohl, Flöte, alle Musikschulverband Brunn–Maria Enzersdorf

  • Teresa Baar, Gesang, Joe Zawinul-Musikschule

  • Nicole Bauer, Klavier, Lucia Anima Gärber, Klavier, Felix Hackstock, Klavier, Maria Selina Weber, Máté Windhager, alle Klavier, alle Beethoven-Musikschule

  • Madeleine Kaltvedt-Bogad, Klavier, Laxenburg & Biedermannsdorf