Erstellt am 15. Februar 2016, 12:14

von Andreas Fussi

Eine Vision geht weiter. Weinpräsentation von Josef Piriwe aus Traiskirchen mit Hauben-Kulinarik im Weingut Thallern in Guntramsdorf

Jana und Josef Piriwe laden zur Weinpräsentation ins Freigut Thallern in Gumpoldskirchen am Donnerstag, 18. Februar (Beginn 19 Uhr). Neben dem PI 2012 wird auch das aktuelle ,Best of' vorgestellt, begleitet mit feiner Haubenküche.  |  NOEN
Der Traiskirchner Parade-Winzer Josef Piriwe hat sich schon vor Jahren einer Vision verschrieben: Authentische Weine mit sortentypischen Charakter nachhaltig  in der Thermenregion zu produzieren.

Sein Flaggschiffes PI wurde im Sinne des Terrior der Thermenregion nachhaltig hergestellt und  36 Monate in der Wienerwaldeiche ausgebaut Im Mai 2012 wurde zum ersten Mal sein PI 2009 beim Relais& Chateaux Hanner präsentiert.

Für den Wein der besonderen Art PI 2012 hat sich Familie Piriwe wieder einen besonderen Ort ausgedacht. Mitten im Herzen der Thermenregion - im Weingut Thallern mit seiner Vinothek und Klostergasthaus - möchten sie nun gerne Weinliebhaber mit einen Abend kulinarischer Genüsse verwöhnen.

Diesen Donnerstag, 18. Februar, ist es soweit. Der Winzer Josef Piriwe wird gemeinsam mit Weinakademiker Willi Balanjuk den PI 2012 und noch seine aktuellen best of piriwe aus dem Weingut präsentieren. Dazu gibt es köstliche Happen von Florian Fritz aus dem Haubenlokal Klostergasthaus Thallern.  

Ort der Veranstaltung:  Prälatensaal, Beginn 19 Uhr, Eintritt 35 Euro. Der Reinerlös kommt dem Roten Kreuz in Baden zu Gute.

Um Zusagen wird bis heute Montag, 15.Februar, unter der Nummer +43 2252 55988 oder weingut@piriwe.at gebeten.