Erstellt am 26. Februar 2016, 11:29

von Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehrmann "adoptiert" gerettetes Kaninchen. Am Dienstagabend ging im Feuerwehrhaus Maria Enzersdorf (Bezirk Mödling) die Meldung über ein herrenloses Kaninchen im Bereich der Gießhübler Straße ein.

 |  NOEN, Presseteam der FF Maria Enzersdorf
Zwei zufällig anwesende Kameraden machten sich unverzüglich auf den Weg, um den Nager vor Wind, Wetter und dem Straßenverkehr zu retten. Das Kaninchen wurde über Nacht bei FF-Mitglied Andreas Lagler versorgt.

Da sich binnen 24 Stunden kein Besitzer meldete, darf das junge Löwenkopf-Zwergkaninchen-Mädchen nun dauerhaft bei Andi leben. Der Nager wurde bereits tierärztlich untersucht und erfreut sich bester Gesundheit. 

x  |  NOEN, Presseteam der FF Maria Enzersdorf