Erstellt am 31. März 2016, 09:39

von Freiwillige Feuerwehr

Florianis bei Küchenbrand mit Atemschutz im Einsatz. Mittwochfrüh wurde die FF Maria Enzersdorf zu einem Brand in die Liechtensteinstraße alarmiert.

 |  NOEN, FF Maria Enzersdorf
Erste Löschmaßnahmen der Polizei mit einem Pulverlöscher konnten den Brand erfolgreich eindämmen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr begab sich dann in die stark verrauchte Küche, öffnete ein Fenster und führte mit einem Hochleistungslüfter die nötigen Belüftungsmaßnahmen durch.

Parallel dazu wurde mit einer Wärmebildkamera der Herdbereich auf etwaige Glutnester abgesucht. Die beiden Bewohner konnten sich zum Glück selbst ins Freie retten.