Erstellt am 25. September 2015, 09:55

von Christoph Dworak

"Flucht und Asyl": Großer Andrang bei Info-Abend. Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf hat im Kulturzentrum in Kooperation mit dem Roten Kreuz eine Informationsveranstaltun zum Thema "Flucht und Asyl" abgehalten.

Die für Flüchtlingsfragen zuständige Gemeinderätin Andrea Kö begrüßt die Teilnehmer des Infoabends, rechts daneben die Referentin Diana Karabinova.  |  NOEN, Marktgemeinde Perchtoldsdorf
Die für Flüchtlingsfragen zuständige Gemeinderätin Andrea Kö, ÖVP, konnte über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Pfarrer Josef Grünwidl und Andreas Fasching begrüßen. Die Rotkreuz-Expertinnen Diana Karabinova und Christiana Gaar boten eine Einführung in die Thematik und die zahlreichen Fragestellungen rund um die Aufnahme und Betreuung von Flüchtlingen sowie das Asylverfahren.

Gemeinderätin Doris Fischer-See, ÖVP, berichtete über die Tätigkeit des ehrenamtlichen „Flüchtlingsnetzwerks Perchtoldsdorf“, Hans Litzka stellte die pfarrlichen Aktivitäten vor – jeweils verbunden „mit einer herzlichen Einladung zum Mitmachen und sich Einbringen“. Aktuell werden in Perchtoldsdorf 62 Flüchtlinge betreut.