Erstellt am 01. Juni 2016, 07:25

von NÖN Redaktion

Mödlinger Beauty am Red Bull-Ring. Ines Kreuzer wird als „Formula Una“ Charme und gute Laune ausspielen.

Die »Formula Una« aus Mödling, Ines Kreuzer, in der Box von »Team Renault«.  |  NOEN, Mirja Geh/Red Bull Content Pool

Über 1.000 haben sich beworben, 50 haben’s geschafft und werden das Motorsport-Festival des Jahres mit Charme und Natürlichkeit in typisch österreichischer Tracht bereichern: die „Formula Unas“ aus allen neun Bundesländern, darunter auch sieben junge Niederösterreicherinnen.

Mittendrin statt nur dabei ist auch Ines Kreuzer (22) aus Mödling. Die Studentin sowie leidenschaftliche Tanz- und Zumbalehrerin hat sich beworben, weil sie „sportlich, kommunikativ und bodenständig“ ist. Als Zumba- und Tanzlehrerin wisse sie zudem, „wie man mit Charme und guter Laune motiviert. Und was wäre als Dirndl- und Motorsportbegeisterte aufregender als Tradition mit Action als Formula Una zu verbinden?“

Ines hat am Wochenende beim „Team Building Day“ in Spielberg ihre „Formula Una“-Kolleginnen kennengelernt.

Das „Formula“-Dirndl ist maßgeschneidert

Neben einer ausführlichen Besichtigung der Rennstrecke schlüpfte Ines erstmals ins maßgeschneiderte Dirndl, mit dem sie von 1. bis 3. Juli am Red Bull-Ring ihren großen Auftritt haben wird.