Erstellt am 27. Oktober 2015, 14:54

von NÖN Redaktion

Ast krachte vor Auto nieder. Riesenglück hatte eine Gumpoldskirchnerin, als sie am Dienstagmorgen mit ihrem Auto den Parkplatz der Wohnanlage in der Wienerstraße verlassen wollte.

 |  NOEN, A. Peischl
Sekunden, bevor sie die alte Trauerweide passierte, krachte ein riesiger Ast zu Boden, das Fahrzeug und die Frau blieben unversehrt. Die FF Gumpoldskirchen rückte mit dem Rüstlöschfahrzeug und fünf Mann aus, zersägte den morschen Ast und legte die blockierte Ausfahrt frei.