Guntramsdorf

Erstellt am 24. Juli 2016, 07:21

von NÖN Redaktion

Jugendtreff wird erneuert. Der Kommunikationsort wird rundumerneuert und soll auch einen neuen Namen erhalten.

Die Helfer beim Bau der Bar: Christopher Krejci, Stefan Worlitschek, Chris Wielander, Manuel Steiner, Philipp Huppmann, Robert Skura und Benjamin Pollreiß.  |  NOEN, Handschuh

Rund um Jugend-Gemeinderat Thomas Valenta, SPÖ, ist ein fleißiges Team am Werken, um den Jugendtreff auf Vordermann zu bringen. Die Aufgabenliste ist ganz schön umfangreich: neue Beleuchtung, neue Bar, neue Klimaanlage, neue Verkabelung der Licht- und Tontechnik.

Valenta weiß: „Natürlich kosten diese Dinge auch Geld und so sind wir auf Sponsoren angewiesen, bei denen ich mich auf diesem Weg herzlich bedanken darf.“ Unter anderem bei der Firma Streit für Ziegel und Mörtel, der Firma Wilhelm Schmid (Elektroarbeiten und Kabelkanäle), der Pizzeria Alex für die kulinarische Unterstützung, beim Team der Druckfabrik (Organisation) und Christian Knotzer für Tischlerarbeiten.

Auch die Suche nach einem neuen Namen hat eingesetzt: „Froschfabrik kommt nicht mehr wirklich cool. Dazu werden wir uns eine Abstimmung über die Social-Media-Kanäle überlegen“, verrät Valenta. Eines ist fix: Die Eröffnungsparty ist für 2. September geplant.