Erstellt am 14. Juni 2016, 13:58

von NÖN Redaktion

Harley Davidson Charity Tour. "Laut für die Leisen – Stark für die Schwachen“ so das Motto der österreichischen Harley-Davidson-Community.

"Charity Tour"-Gründer Ferdinand O. Fischer und Eva und Herbert Hummel mit ihrem Schützling Toni am Mödlinger Schrannenplatz.  |  NOEN, Willy Kraus

Die Community hat sich mittlerweile zum 21. Mal in den Sattel ihrer heißen Eisen geschwungen um muskelkranke Kinder in Österreich zu unterstützen. Am Samstag, dem Kick-off-Tag, fanden die Biker noch trockene Straßenverhältnisse vor.

So war auch der Auftakt beim Einkaufszentrum „huma eleven“ in Wien-Simmering ein voller Erfolg. Unter den Gästen waren etwa die Schauspieler Jürgen Maurer (Vorstadtweiber) oder Stefan Jürgens (Soko Donau).

Am Sonntag ging es dann im Rahmen der Vor-Tour durch Wien, Niederösterreich und das Burgenland nach Mödling. Und dort wurden die Biker von einem heftigen Regenguss empfangen.

Der guten Laune konnte dieser nasse Empfang keinen Abbruch und so konnte der neue Präsident der Organisation Peter Reitzl aus den Händen von Raika Forum Mödling Bankstellenleiterin Manuela Waldum einen Scheck in der Höhe von 2.000 Euro sowie von Michael Danzinger von der Stadtgemeinde Mödling einen Scheck in der Höhe von 1.000 Euro übernehmen.

Einen Sonderapplaus gab es am Schluss, als die gewaltige Spendesumme der beiden Tage von erstaunlichen 84.000 Euro bekannt gegeben wurde und diese lockte sogar die Sonne hinter den dunklen Wolken hervor.