Vösendorf

Erstellt am 06. Dezember 2017, 08:36

von Christoph Dworak

Promis bei Shoperöffnung in Vösendorf.

Thomas Ebster aus Vorarlberg war 2002 zweitschönster Mann Österreichs und Radprofi. Durch das Leistungszentrum Südstadt verschlug es ihn in den Osten, nach der sportlichen Karriere ist Ebster im Bezirk Mödling geblieben.

Mit der vor Jahren gemeinsam mit seinem besten Freund Florian Matt gegründeten Firma iFlow entwickeln, produzieren und vertreiben sie unter anderem Daunenjacken und Funktionswäsche. Ihr Auftritt bei der „Höhle der Löwen“ ist legendär.

Nun hat das Duo einen weiteren wichtigen Schritt geschafft. iFlow ist ab sofort in allen sports.direct-Stores vertreten. Offizieller Start war am Samstag im Megastore in Vösendorf. Und Ebster konnte jede Menge seiner Testimonials begrüßen, darunter Tennis-Ass Jürgen Melzer, die Fußball-Trainer Oliver Lederer (St. Pölten) & Gerald Baumgartner (Mattersburg), Radprofi Patrick Konrad, Rhythmische Gymnastik-Olympionikin Caroline Weber. Carina Schwarz und Mario Hochgerner moderierten, die „PULS4“-Ninja-Finalisten Arno Fantoni, Paul Gailit und Mario Kutterer aus Gaaden wirbelten durchs Sportgeschäft, Beatboxer Michael „Fii“ Krappel sorgte für Stimmung.

Unter anderem kam’s auch zu einer sportlichen Challenge. Oliver Lederer „gaberlte“ gegen Katharina Lechner, die beim SKV Altenmarkt/Triesting kickt. Fast hätte es die Überraschung gegeben, die Fußballerin zog mit 47:53 nur ganz knapp „die Kürzere“. Als Trostpreis gab’s ein signiertes Mattersburg-Trikot von Stefan „Major“ Maierhofer.