Erstellt am 02. März 2016, 08:17

von Freiwillige Feuerwehr

Kilometerlange Dieselspur nach Unfall!. In der Nacht auf Mittwoch musste die FF Wiener Neudorf eine über 1,5 Kilometer lange Dieselspur, die sich von Wiener Neudorf bis auf die Südautobahn erstreckte, entfernen...

 |  NOEN, Michael Biegler/FF Wiener Neudorf (www.ff-wr-neudorf.at)
Die Florianis waren wegen zur Bergung eines Autos auf den Autobahnzubringer Mödling der A2 gerufen worden.

Zur Reinigung der Fahrbahn forderte man danach den Wirtschaftshof der Marktgemeinde Wiener Neudorf sowie eine Fachfirma mit deren Kehrmaschinen an. In gewohnt guter Zusammenarbeit konnte der Einsatz nach fast drei Stunden beendet werden.