Erstellt am 06. April 2016, 07:24

von Christoph Dworak

Alle Stärken ausspielen. Christoph Dworak über den Erfolg der regionalen Entwicklung.

Der Wienerwald (gesamt betrachtet) hat einiges zu bieten. Nicht umsonst verweisen die Tourismusverantwortlichen stolz auf 1,5 Millionen Nächtigungen jährlich. Die Thermenregion spielt dabei natürlich eine wesentliche Rolle. Kaum anderswo lassen sich unweit der Bundeshauptstadt kulinarische & kulturelle Genüsse innerhalb weniger Kilometer erleben; Sport, Spaß und Entspannung inklusive.

Umso wichtiger ist die Rolle der „Wienerwald Tourismus GmbH“ geworden. Gerade einmal vier Mitarbeiter sorgen dafür, dass Initiativen gesetzt, Betriebe vernetzt werden; Kommunikation ist auch im Tourismus eine unverzichtbare Größe.

Nur die Eigeninteressen zu verfolgen, ist fehl am Platz, wenn es darum geht, eine Region zu entwickeln. Eine Entwicklung, von der wiederum jeder einzelne Unternehmer profitiert. Dieser Grundgedanke ist auch dank der ordnenden „Wienerwald Tourismus“-Hand vor allem in der Thermenregion längst verankert. Was es heißt, gemeinsam Stärke auszuspielen, macht der Mega-Erfolg der „Genussmeile“ deutlich.