Erstellt am 15. Mai 2016, 06:24

von Gaby Schätzle-Edelbauer

Vielfalt in der Einheit. Hertha Zwach ist Bezirkssprecherin in Sachen Kultur: „Kultur ist für jede Altersgruppen erleb- und gestaltbar.“

Die beiden Kultur.Region.Niederösterreich Geschäftsführer Edgar Niemeczek und Dorothea Draxler, Bezirkssprecherin Mödling Hertha Zwach, Industrieviertel-Regionalbetreuer Andreas Teufl und Kultur.Region.Niederösterreich Geschäftsführer Martin Lammerhuber.  |  NOEN, Kultur.Region.NÖ/Gerald Lechner
„Die Vielfalt in der Einheit“ - unter diesem Motto hatte die Kultur.Region.Niederösterreich alle Gesellschaften zum Workshop ins Landhausviertel St. Pölten geladen. Musikschulmanagement, NÖ Kreativ, Museumsmanagement, Volkskultur, BHW Bildungs- und Heimatwerk und das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz sind in der Dachgesellschaft vereint.

Der Bezirk Mödling war durch dessen neue Kultursprecherin Hertha Zwach vertreten, die die Vielfalt des kulturellen Lebens im Bezirk unterstrich: „Unser Bezirk ist so vielfältig aufgestellt, dass alle Altersgruppen Kultur erleben und selbst gestalten können.“
Zwach ist seit 1998 ehrenamtliche Mitarbeiterin der Volkskultur NÖ, zuerst als Gebietsleiterin für das Gebiet „Wien-Umgebung“.

Hilfe für viele Vereine

Zwach: „Infolge Strukturveränderungen in der Volkskultur NÖ zur Kultur.Region NÖ bin ich nun Bezirkssprecherin für den Bezirk Mödling.“

Nicht zuletzt entstand diese Verbindung durch Zwachs reges und aktives Engagement in Sachen Volkstanzen: „Natürlich umfasst meine Tätigkeit noch viel mehr, nämlich auch Begleitung, Information und Hilfe für viele Vereine in verschiedensten Belangen, da in der Kultur.Region auch Blasmusiken, Sänger, Museen und vieles andere mehr eingegliedert sind.“

Einig waren sich alle Teilnehmer, dass in den nächsten Monaten verstärkt Impulse zur Vernetzungsarbeit gefördert werden, denn gemeinsame Kulturarbeit schafft Werte, fördert Talente und ist ein großer Dienst an und in der Gesellschaft.

Zur Person

  • Herta Zwach hat als Mitarbeiterin der Volkskultur Niederösterreich schon zahlreiche Aktivitäten gesetzt:

  • Festival „AufhOHRchen“ im Jahr 2001 mitgetragen,

  • das Fest „STIMMung im Steinbruch“ in Mödling An der Goldenen Stiege in den Jahren 2006, 2008, 2010 und 2012 ausgerichtet,

  • seit 15 Jahren besteht die Tanzwerkstatt Mödling,

  • Dirndltreffs bei Heurigen in Mödling und

  • Konzerte im Konzerthof der Stadtgemeinde Mödling,

  • SommerVOLKStanzen seit 13 Jahren organisiert.

  • Seit Mai 2007 findet monatlich ein Musikantenstammtisch bei den Heurigen Enigl und Pferschy sowie in den „Bachstub’n“ statt. Den nächsten Musikantenstammtisch gibt’s am 17. Mai um 20 Uhr beim Heurigen Pferschy-Seper, Schiller-Straße 6.