Erstellt am 14. Oktober 2015, 10:51

von NÖN Redaktion und Freiwillige Feuerwehr

Lenkerin in Auto eingeklemmt: Feuerwehr eilte zu Hilfe. Die Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf (Bezirk Mödling) rückte Mittwochfrüh kurz vor 6 Uhr auf die Landesstraße 2085 aus - die Fahrerin eines Sportwagens war nach einem Unfall in ihrem Auto eingeklemmt.

 |  NOEN, FF Guntramsdorf
Als die Florianis vor Ort eintrafen, betreute bereits ein Ersthelfer die Lenkerin des Autos mit Badener Kennzeichen. Da die Frau über Schmerzen klagte, versorgten die Feuerwehrleute sie bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes im Fahrzeug, sicherten die Unfallstelle ab und bauten einen einfachen Brandschutz auf.

Fahrerin am Ende mit Spineboard gerettet

Die Frau wurde letztlich mit Hilfe eines sogenannten Spineboards gemeinsam von der Rettung und der Feuerwehr gerettet. Nach Abtransport der Lenkerin hoben die Florianis den PKW mit Hilfe des Ladekrans des schweren Rüstfahrzeuges aus dem Straßengraben und transportierten ihn mittels Abschleppbrille ab.

Zeitgleich wurde die Unfallstelle für den bereits einsetzenden Frühverkehr gereinigt. Die FF Guntramsdorf stand mit fünf Fahrzeugen und 27 Mitgliedern bis kurz vor 7 Uhr früh im Einsatz.