Maria Enzersdorf

Erstellt am 14. Juni 2017, 06:00

von Christoph Dworak

Endlich: „Sheriff“ stellt Anzeigen ein.

Hier häuften sich Anzeigen: die Müllinsel am Rauchkogel.  |  Edelbauer

Ein von Anwalt Johannes Stephan Schriefl vermitteltes und vermittelndes Gespräch zwischen dem Maria Enzersdorfer, der bereits über 1.000 Personen angezeigt hat, und Vertretern der Bezirkshauptmannschaft Mödling brachte einen ersten Teilerfolg.

Der Mann hat zugesagt, mit dem  Anzeigen aufzuhören. Die nächste Gesprächsrunde gibt’s mit dem Bürgermeister.

Mehr über die Motivation des „Sheriffs“ und die weiteren Schritte lest ihr in der Mödlinger NÖN und im ePaper.