Maria Enzersdorf

Erstellt am 28. Juni 2016, 14:55

Topf mit heißem Öl gerie in Brand: Mann verletzt. Ein Topf mit heißem Öl am Herd ist am Dienstag in einem Mehrparteienhaus in Maria Enzersdorf in Brand geraten.

Die Flammen griffen auf die Dunstabzugshaube über. Der Bewohner konnte zwar das Feuer in der Küche löschen, zog sich aber Verbrennungen unbestimmten Grades zu, berichtete die örtliche Feuerwehr. Seine drei Kinder konnten sich in Sicherheit bringen.

Mit einer Wärmebildkamera kontrollierte ein Atemschutztrupp die Wohnung, die ebenso wie das Stiegenhaus belüftet wurde. Im Einsatz standen 14 Mitglieder mit zwei Fahrzeugen.