Erstellt am 20. März 2016, 07:24

von NÖN Redaktion

Das Stromauto teilen. In wenigen Wochen startet ein Pilotprojekt, bei dem ein Elektro-Fahrzeug zum Einsatz kommt.

Gerhard Wannenmacher, Nina Raab und Thomas Schevaracz-Helm von Europcar sowie Mödlings Energiebeauftragter Gerhard Puchegger mit einem E-Golf.  |  NOEN, Garaus

Ab Mai wird es in Mödling ein Elektro-Leihauto geben. Ebenso steht dann in Perchtoldsdorf, Brunn am Gebirge, Maria Enzersdorf, und Guntramsdorf jeweils ein E-Fahrzeug zur Verfügung – unter dem Namen „E-CARREGIO“.

Mit einem günstigen Stundensatz und einer geringen Monatsgebühr kann man mit dem e-Golf seine täglichen Wege erledigen, das Ausleihen erfolgt durch ein einfaches Reservierungssystem.

Standplatz und Ladeinfrastruktur des Fahrzeuges werden noch definiert werden; in Mödling wird es die Sprongl-Gasse („Remise“) sein.

Pilotprojekt für ein Jahr

Verkehrsstadtrat & Vizebürgermeister Gerhard Wannenmacher von den Grünen erklärt: „Es handelt sich um ein einjähriges Pilotprojekt, das vom Klima- und Energiefonds über die Programmschiene E-Mobilitäts-Modellregion finanziert wird.“ Er erwarte sich vor allem „Vorbildwirkung für Elektromobilität, aber auch für das Prinzip – Nutzen statt besitzen“.

Für Interessierte gibt’s am Donnerstag, 17. März um 19 Uhr in der Sala Terrena im Gemeindeamt einen Infoabend.