Erstellt am 22. Oktober 2015, 19:01

Mödlinger Eislaufplatz: "Bitte warten". Traditionell wird der Eislaufplatz in Mödling am Nationalfeiertag geöffnet. Heuer sicher nicht.

Mit der Eisaufbereitung muss man in Mödling heuer noch länger warten.  |  NOEN, Schlechta
Denn während der Eisaufbereitung kam die Hiobsbotschaft: ein Leck im Kühlsystem. Ein Experte wird der Ursache vermutlich erst Anfang nächster Woche auf den Grund gehen können. Vor allem für die Cracks des UEC Mödling eine – sportliche – Katastrophe.

Sie starten zwar programmgemäß am Sonntag in die Auto Eisner Elite League (in der Wiener Stadthalle gegen Totonka), das Heimspiel am 31. Oktober gegen den EHC Südtirol können Spieler und Fans aber abhaken: „Es ist leider damit zu rechnen, dass der Eislaufplatz nicht vor Mitte November in Betrieb gehen kann“, so die düstere Prognose seitens der Stadtverantwortlichen. Man arbeiten „auf Hochtouren an einer raschen Behebung des Problems“. Das hoffen auch die Kunsteisläufer und alle, die gerne ihre Runden am glatten Parkett drehen.