Erstellt am 14. November 2015, 12:16

Motorrad-Fahrer prallte gegen Randleitschiene. Ein 53-jähriger Wiener ist Samstagfrüh mit seinem Motorrad auf der Südostautobahn (A3) bei Guntramsdorf (Bezirk Mödling) vermutlich aufgrund der nassen Fahrbahn beim Beschleunigen in einer Kurve gestürzt und gegen die Randleitschiene geprallt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Der Mann wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins Landesklinikum Wr. Neustadt geflogen, teilte die Polizei mit.