Erstellt am 29. September 2015, 12:57

von Gaby Schätzle-Edelbauer

Nahversorger Kultur. NÖ Obfrau Edda Mayer-Welley konnte im Mautwirtshaus Musik von „The New Ancients“ auftischen.

Edda Mayer-Welley, Obfrau der NÖ Bühnenwirtshäuser, gibt den Takt vor, hier mit der Gruppe der „New Ancients“.  |  NOEN, Schätzle

„Ein Abend – 12 Bühnen – 12 Veranstaltungen“: Unter diesem Motto fand am Samstag bereits zum sechsten Mal der „Welttag der Bühnenwirtshäuser“ statt. In der Bühne Mayer, konnte sich die Niederösterreich-Obfrau der Bühnenwirtshäuser, Edda Mayer-Welley, über regen Zustrom beim Konzert von „The New Ancients“ freuen: „Die Leute schätzen, dass es Kultur gleich in ihrer Nähe gibt und dass auch das leibliche Wohl dabei nicht zu kurz kommt.“

Diese Art der „kulturellen Nahversorgung“ findet immer mehr Freunde. Beim Welttag stand ein umfangreiches Angebot von Musik, Kabarett und vielem anderen mehr auf dem Programm.
Die Bühnenwirtshäuser kommen insgesamt pro Jahr auf rund 400 Veranstaltungen und verzeichnen an die 50.000 Besucher.