Erstellt am 18. November 2015, 06:43

von Christoph Dworak

100% für Schuster. Perchtoldsdorfs Bürgermeister wurde eindrucksvoll in seiner Funktion als ÖVP-Bezirkschef bestätigt.

Landesrätin Barbara Schwarz (2.v.l.) mit den drei »Goldenen« Beatrix Dalos, Martin Schuster (l.) und Hans Stefan Hintner.  |  NOEN, Willy Kraus

Im Rahmen des Bezirksparteitages der ÖVP in der Jubiläumshalle Biedermannsdorf wurde der gesamte Vorstand neu gewählt. 156 Delegierte sorgten unter dem Vorsitz von Landesrätin Barbara Schwarz für ein eindeutiges Votum: 100 Prozent der Stimmen entfielen auf den neuen alten Bezirksparteiobmann Martin Schuster.

Der Perchtoldsdorfer Bürgermeister & Landtagsabgeordnete bedankte sich nicht nur über das umfassende Vertrauen, sondern auch für „die grandiose Mitarbeit im Zuge der Gemeinderatswahlen“. Schuster machte aber auch deutlich, dass die Herausforderungen nicht weniger werden; auch, wenn der nächste für den Bezirk relevanten Wahlkampf (Landtagswahl) erst 2018 ansteht. „Wir müssen auf unterster Ebene so gut wie nur möglich aufgestellt bleiben und uns durch nichts entmutigen lassen. Arbeitslosigkeit, wirtschaftliche Herausforderungen für die Kommunen und nicht zuletzt die Probleme der Asylanten werden die größten Herausforderungen für die Verantwortungsträger in den Gemeinden darstellen“.

Zur Abrundung gab’s für Schuster das Goldene Ehrenzeichen der NÖ Volkspartei, ebenso wie für seine Stellvertreter Hans Stefan Hintner und Beatrix Dalos, Michaela Vogl wurde mit dem Ehrenzeichen in Silber bedacht.