Perchtoldsdorf

Erstellt am 17. Mai 2017, 07:19

Charity Classic in Perchtoldsdorf . Nach zwei aufregenden Tagen ging die 4. Auflage der „Rotary P’dorf Charity Classic“ zu Ende.

650 km haben den Teilnehmern alles abverlangt. Auch dank der Sponsoren ist es gelungen, erneut Sozialprojekt zu unterstützen, freute sich Rotary-Präsident Peter Reitinger: die „Dorfgemeinschaft Breitenfurt“ (körperliche, seelische, geistige Begleitung, Betreuung und Pflege für Behinderte), „e-motion“ (Verein für Hippo- und Equotherapie zur Betreuung von Kinder und Jugendliche, die schwer traumatisiert und/oder gehandicapt sind) sowie das „NÖ Pflege- und Förderzentrum Perchtoldsdorf“.

Dafür haben unter anderem die Rallye-Legenden Rauno Aaltonen, Rudi Stohl in ihren Oldies Platz genommen, auch Bürgermeister Martin Schuster hat mit Architekt Hannes Toifel am Beifahrersitz die Strecken absolviert. Die Gesamtwertung haben Günter Lippitsch & Oliver Zeisberger im Porsche 356 SC für sich entschieden. Rennleiter & Rechtsanwalt Sebastian Klackl freut sich schon auf die „Charity Classic 2019“.