Perchtoldsdorf

Erstellt am 17. Mai 2017, 04:34

von Christoph Dworak

Lehrlings-Award: Top-Chance auf Job. Der Wirtschaftsbund Perchtoldsdorf macht mit der Auszeichnung einmal mehr Werbung für den Lehrberuf.

(Fast) alle Ausgezeichneten auf einen Blick.  |  Dworak

Der Wirtschaftsbund hat zur zweiten Auflage des Lehrlingsawards geladen. Dieses Mal in die Räumlichkeiten der Firma SHT Haustechnik. Die Location war nicht von ungefähr gewählt worden. Sebastian Göppner merkte stolz an, dass „in unserem Konzern aktuell 107 Lehrlinge ausgebildet werden“ und man bestrebt sei, „den Facharbeitermangel zu beheben“. In Spitzenzeiten sind in der „SHT-City“ in Perchtoldsdorf 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Wirtschaftsbund-Obfrau Brigitte Sommerbauer und Martin Fürndraht, Obmann der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Mödling, wollen mit der Ehrung zum Ausdruck bringen, „wie wichtig uns der Lehrberuf ist. Sie alle haben eine 100-prozentige Jobchance“.

Ausgezeichnet wurden Lehrlinge aus Perchtoldsdorf oder die, die bei Perchtoldsdorfer Unternehmen gelernt und im Vorjahr ihre Prüfungen mit Bravour absolviert haben.

"Ihr hält unsere Wirtschaft in Zukunft hoch"

Bürgermeister Martin Schuster, ÖVP, hält die Initiative für „sehr lobenswert“. Den ehemaligen Lehrlingen attestierte er, die richtige Entscheidung getroffen zu haben: „Ihr hält unsere Wirtschaft in Zukunft hoch.“

Gemeinderätin Andrea Kö, ÖVP, die als Ideengeberin der (Auszeichnungs)-Initiative gilt, hatte Meister-Judoka Marcel Ott von den Galaxy Tigers als Gaststar geladen.

Der Jungunternehmer – er bietet seit 2011 mit „TrueSpirit“ ein umfassendes Angebot an professionellen Dienstleistungen zur Förderung und Aufrechterhaltung der individuellen Gesundheit & Fitness an – hatte für die Ex-Lehrlinge Tipps parat: „Ihr müsst ein Ziel haben, das ihr euch von Herzen wünscht. Und klar sagen, wohin ihr wollt.“