Erstellt am 20. Oktober 2015, 08:23

von APA/Red

Kilometerlanger Stau im Dienstag-Frühverkehr. Ein Lkw-Unfall auf der S1 bei der Auffahrt Leopoldsdorf bei Wien hat im Dienstag-Frühverkehr für einen kilometerlangen Stau gesorgt.

 |  NOEN, MA 68 LICHTBILDSTELLE

Die Verbindung musste in Fahrtrichtung Vösendorf vorübergehend gesperrt werden, berichtete Asfinag-Sprecherin Alexandra Vucsina-Valla. Kurz nach 8.00 Uhr wurde die S1 wieder freigegeben.

Der Lkw war laut Vucsina-Valla in die Leitschiene gekracht. Während der Dauer der Sperre zur Bergung des Fahrzeugs baute sich ein sieben Kilometer langer Stau auf.