Gumpoldskirchen

Erstellt am 05. August 2016, 15:47

Spektakuläre Höhenrettungsübung in Gumpoldskirchen. Im Rahmen des Novomatic Safety-Days (Zentrale Gumpoldskirchen, NÖ) trainierten nicht nur Mitarbeiter und Feuerwehr (FF Gumpoldskirchen) die Evakuierung der Gebäude, es fand auch eine Übung der Höhenrettungsgruppe der FF Wiener Neudorf statt.

Eine Person musste aus einer defekten Fensterputzgondel gerettet werden. Dazu wurde ein Höhenretter vom Dach des Bürogebäudes abgeseilt. Bei der Gondel angekommen konnte er den Arbeiter mit seinem eigenen Gurtzeug verbinden und beide wurden sicher zu Boden gelassen.

Alle Arbeiten der Höhenrettungsgruppe werden mit doppelter Sicherung durchgeführt – das heißt, Anschlagpunkte, Seile etc. werden redundant aufgebaut. Organisiert und durchgeführt wurde die Übung von der örtlich zuständigen Feuerwehr Gumpoldskirchen unter der Leitung von Landesfeuerwehrrat Richard Feischl.