Erstellt am 19. Februar 2016, 17:24

von NÖN Redaktion

Schulsporttrophy in Biedermannsdorf. In der Jubiläumshalle in Biedermannsdorf wurden am Freitag Schulen ausgezeichnet, die sich durch besondere Aktivitäten und Initiativen im Bereich Bewegung & Sport um ein bewegungs- und gesundheitsorientiertes Schulleben verdient gemacht haben.

 |  NOEN, Alexander Wastl
Das „NÖ Schulsport-Gütesiegel“, das der Landesschulrates für Niederösterreich in Zusammenarbeit mit dem Amt der NÖ Landesregierung vergibt, ist gleichsam ein Qualitätszertifikat für die Schule.



Die Auszeichnungen haben Landesrätin Petra Bohuslav, Landesschulratspräsident Johann Heuras und Sport-Fachinspektor Gerhard Angerer überreicht. Nikolaus Meizer, Schüler des Sportgymnasiums Maria Enzersdorf, „NÖN-Talent und ORF-Große Chance““-erprobt, begeisterte mit seiner artistischen Darbietung am Vertikaltuch; ebenso wie eine bunt zusammengewürfelte Danceshow verschiedener Schüler. 

Die Sieger:
Kategorie I – Volksschulen

  1. Harald Lowatschek-Volksschule, Mödling
2.Volksschule Tulbing
3. Südstadt-Volksschule, Maria Enzersdorf
Kategorie II - Mittelschulen
  1. Oberwaltersdorf
  2. Sitzendorf an der Schmida
  3. Wr. Neustadt Europaallee
Kategorie III – Allgemein bildende höhere Schulen
  1. Stiftsgymnasium Melk
  2. Sacrè Coeur Pressbaum
  3. BG/BRG Klosterneuburg
Kategorie IV – Berufsbildende mittlere und höhere Schulen
  1. HBLA Semmering
  2. HTL Wr. Neustadt
  3. HAK Korneuburg
Kategorie V – Schulen mit sportlichem Schwerpunkt
  1. Mittelschule Schwechat, Schmidgasse
  2. Mittelschule Scheibbs
  3. BRG Maria Enzersdorf
Kategorie VI – Berufsschulen
  1. Mistelbach
  2. Eggenburg
  3. St. Pölten
Traditionell im Vorfeld der Trophy-Verleihung wurden die Bundesschulmeister  ausgezeichnet:
 BG/BRG Kremszeile – Schwimmen
EuropaSportMittelschule Mödling – Tennis
Mittelschule Matzen-Raggendorf – Tischtennis ohne Vereinsspieler
BG/BRG Schwechat – Tischtennis mit Vereinsspielern