Erstellt am 16. November 2015, 12:04

Spontanaktion: Gemeinsames Gedenken an Terror-Opfer. Nach den schrecklichen Ereignissen in Paris wurde in Mödling im Laufe des Samstags spontan über Handy- und Facebook-Kontakte ein öffentliches Gedenken am Schrannenplatz vereinbart.

 |  NOEN, Foto: privat
"Um 18.30 Uhr waren etwa 100 Personen  vor Ort", freute sich Vizebürgermeister Gerhard Wannenmacher, Grüne, "haben Kerzen angezündet und gemeinsam ihrer Trauer über die Opfer in Paris und die Solidarität mit Frankreich zum Ausdruck gebracht."

Unter den Trauernden war auch eine Gruppe jugendlicher Flüchtlinge,  viele von ihnen sind vor dem IS aus ihrer Heimat geflohen. Bereits am Vormittag hat  Bürgermeister Hans Stefan Hintner, ÖVP, die schwarze Fahne und die Tricolore zum Zeichen der Trauer der Stadt aufziehen lassen.