Erstellt am 04. Juni 2016, 20:10

Sport und Action beim Familiensporttag in Hinterbrühl. Dieses Wochenende ging das Sport.Land.NÖ-Familiensportfest der Sportunion Hinterbrühl über die Bühne.

 |  NOEN, Sport.Land.NÖ
Strahlender Sonnenschein, jede Menge begeisterte Gäste, verschiedenste Sport- und Bewegungsstationen für alle Altersgruppen und vor allem der Besuch inklusive Autogrammstunde von Leichtathletik-Olympiastarterin Jennifer Wenth und Spielerinnen des Damenhandballklubs Hypo Noe zeichneten diesen Tag aus.

„Es ist ein besonderes Erlebnis für unseren Verein. Die Vielfalt der Sport.Land.Niederösterreich Bewegungsstationen für Jung und Alt ist eine tolle Bereicherung zum bisherigen Familien 3-Kampf,“ ist Organisatorin Astrid Ribarich vom tollen Angebot begeistert.

Auch Obmann Franz Durec, der dem Verein seit 26 Jahren führt, fand nur lobende Worte für die Veranstaltung und sein Team. „Es hat alles super funktioniert und hat riesen Spaß gemacht. So mache ich die 30 Jahre als Obmann gerne voll“ scherzt Durec nach dem Event.

 

„Wir von Sport.Land.Niederösterreich wollen die Menschen zu mehr sportlicher Betätigung und Bewegung motivieren. Mit den Familiensporttagen versuchen wir gemeinsam mit den Vereinen diesem Ziel auf spielerische und freudvolle Art und Weise ein Stück näher zu kommen“, so Initiatorin und Sportlandesrätin Petra Bohuslav.