Erstellt am 11. Februar 2016, 11:18

Starke Stimme auf der großen Bühne. Die 14-jährige Anne-Sophie hat bei „The Voice Kids“ in Berlin ihr Talent gezeigt.

Anne S. ist am 12. Februar in der Castingshow „The Voice Kids“ auf Sat1 zu sehen.  |  NOEN, fiitschii Booking

Mit ihrer starken Stimme hat die 14-jährige Anne-Sophie Schaller schon beim vorjährigen "NÖN-Talente"-Wettbewerb von sich hören lassen. Als „Anne S.“ hat sie sich nun einen lange gehegten Traum erfüllt und bei der Castingshow „The Voice Kids“ in Deutschland mitgemacht.

„Ich wollte schon seit Jahren dort hin aber es war immer so teuer und weit weg. Mit 14 kann man das letzte Mal mitmachen, daher habe ich meine Familie überreden können und durfte nach Berlin“, erzählt die Musikerin im NÖN-Gespräch über ihren Besuch im Studio Berlin-Adlershof.

Nächste Runde?

Dort hat sie sich dem strengen Urteil der Juroren Lena Meyer Landrut, Sasha und Mark Forster gestellt, die Anne zuerst nur hören und nicht sehen durften. Ob sie eine Runde weiter ist, darf sie noch nicht verraten – dafür muss man am 12. Februar um 20.15 Uhr SAT1 einschalten. Über den Aufenthalt in Berlin schwärmt die 14-Jährige: „Jeder, der bei der Show mitgemacht hat, war super lieb und an guter Musik interessiert. Ich habe einen Einblick in die Produktion bekommen und schnell gemerkt, dass man als Zuschauer nur einen Bruchteil der Aufnahmen sieht.“

Für Anne steht dieses Jahr – egal, ob sie weiter kommt oder nicht – noch viel an: „Ich werde bei der Nivea-Sommer-Tour auftreten und dann geht es endlich ab ins Studio.“

www.AnneS.at