Erstellt am 02. Dezember 2015, 11:11

von APA Red

Verletzter bei Brand in Einfamilienhaus. Ein Brand in einem Einfamilienhaus in Guntramsdorf (Bezirk Mödling) hat am Mittwoch in den frühen Morgenstunden einen Verletzten gefordert.

 |  NOEN, Herbert Wimmer/Pressestelle BFK Mödling
Der Besitzer war im Garten zu Sturz gekommen. Nach Feuerwehrangaben stand das gesamte Erdgeschoß des Objektes in Flammen.

Katze verendete in den Flammen

Dem Bezirkskommando zufolge hatte der Mann den Brand rechtzeitig bemerkt und sich ins Freie gerettet. Er brachte dabei auch noch fünf Gasflaschen aus dem Wohnhaus in den Garten.

Dort stürzte er dann, als er auf das Nachbargrundstück flüchten wollte. Der verletzte Mann wurde von Helfern der Feuerwehr und der Rettung aus dem Gefahrenbereich gebracht. Seine Katze verendete in den Flammen.

Bei der Brandbekämpfung standen die FF Guntramsdorf und Gumpoldskirchen mit 64 Mann im Einsatz. Die Flammen waren nach etwa 45 Minuten unter Kontrolle. Die Ursache des Feuers war am Mittwoch noch Gegenstand von Ermittlungen.