Wiener Neudorf

Erstellt am 19. August 2016, 18:24

Crash zwischen vier Fahrzeugen auf der A2. Nach einer Brandmelderauslösung in den Morgenstunden rückte die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf am Freitagvormittag zu einer Fahrzeugbergung auf die A2-Südautobahn in Fahrtrichtung Süden aus.

Wenige Meter vor der Rampe zur A3-Südostautobahn kam es zu einem Verkehrsunfall mit rund vier beteiligten Pkws. Zwei davon konnten ihre Fahrt nicht mehr selbstständig fortsetzen.

Sofort begann der ausgerückte technische Zug der Feuerwehr Wiener Neudorf mit der Bergung der fahrunfähigen Pkws und reinigte die mit Betriebsmitteln verschmutzte Fahrbahn. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die erste Fahrspur gesperrt werden.