Wiener Neudorf

Erstellt am 17. Juli 2017, 14:35

von APA Red

Räuber nach Überfall auf Lokal entkommen. Bei einem Überfall auf ein Lokal im Industriezentrum Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) sind am Sonntagabend vier Personen mit einer Pistole bedroht worden.

Symbolbild  |  Shutterstock.com, jevgenichernov

Ein Räuber, der sich mit einer Sturmhaube getarnt hatte, entkam mit einem geringen Bargeldbetrag, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Hinweise sind an die örtliche Polizeiinspektion erbeten (Tel.: 059133-3344).

Der Täter hatte von einem Angestellten mit vorgehaltener Waffe die Herausgabe von Bargeld gefordert. Er sprach laut Polizei Deutsch mit ausländischem Akzent. Der Mann - 1,70 bis 1,75 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt, schlank, bekleidet u.a. mit blauen Jeans, grauem Kapuzenpullover und Handschuhen - flüchtete zu Fuß. Die Opfer des Überfalls blieben unverletzt, waren jedoch geschockt.